App...ropos App

Ob Mobile App, responsive Website oder Web-Applikation - Wir entwickelnd da was für Sie!

Apps programmieren

Um Inhalte für mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablet-Computer optimiert darzustellen, bestehen grundsätzlich folgende Möglichkeiten (Erklärung weiter unten):

 

  • Mobile App
  • Web-App /Mobile Webseite
  • Responsive Website

 

Gemeinsam mit Ihnen entscheiden wir, welche Programmierlösung für Ihr Budget,

Ihre Wünsche und Zielvorgaben am besten geeignet ist und wie Sie die mobilen Inhalte Ihrer Zielgruppe am geeignetsten zur Verfügung stellen.

 

App-Entwicklung

Nach der ersten Idee entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen ein App-Konzept und schließlich einen ersten Prototyp. Nach einer ausgiebigen Test- und Korrektur-Phase, unterstützen wir Sie auch gerne bei der Verbreitung. Bei einer iOS-App ist beispielsweise ein Prüfungsprozess von Apple, der mehrere Werktage dauert, zu beachten.

App-Entwicklung

  • Mobile Apps:
    native und hybride Applikationen
  • Web-Applikationen
  • responsive und mobile Webseiten
  • für alle Plattformen
    iOS, Android, Windows, usw.
  • Testing
  • Wartung und Updates

Mobile Applikationen erstellen

Mobile Apps

Größter Vorteil mobiler Apps ist die optimierte Bedienbarkeit über Handy und Co. – und das ohne Web-Browser. Sie werden als Programm auf dem jeweiligen Endgerät installiert und haben so auch Zugriff auf Kamera, Mikrofon, usw. Ein weiterer Vorteil mobiler Apps ist der Versand von Push-Mitteilungen, mittels derer man die App-Inhaber regelmäßig zur Nutzung reaktivieren kann. So lange keine neuen Daten geladen werden müssen, funktioniert eine mobile App auch ohne aktive Internetverbindung und lässt sich deshalb schnell und flüssig bedienen. Die Apps können über die eigene Webseite oder sogenannte App-Stores bereit gestellt werden.

 

Bei den Mobile Apps gibt es zwei Programmierweisen:
1. Native Apps werden in der Programmiersprache des jeweiligen Endgerätes erstellt. Für jedes Modell wird hierbei eine optimierte Version in der jeweiligen Sprache programmiert, beispielsweise mit Java für Android, Objective-C und Swift für Apples iOS oder C#, C und C++ für Microsoft Windows Phone erstellt. Vorteil ist, dass alle Funktionen von iOS oder Android genutzt werden können und die Apps sehr schnell funktionieren.

 

2. Hybride Apps benötigen nur einen programmierten App-Code für alle Plattformen. Es

können nur Funktionen verwendet werden, die sowohl Android als auch iOS zulassen. Vorteil ist die einfachere Pflege und der geringere Programmieraufwand.

 

Webanwendungen

Eine Web-App (auch Webapplikation, Mobile Webseite oder Web–Anwendung genannt) ist eine spezielle Version der Webseite für mobile Endgeräte. Sie wird über den Browser des Mobilgerätes über eine gesonderte URL abgerufen, aber vom Benutzer nicht wie eine Webseite wahrgenommen. Die Benutzeroberfläche einer Web-App ist dem jeweiligen Endgerät angepasst. Struktur, Inhalte und Navigation können komplett von der Desktop-Internetseite abweichen. Die Funktionsvielfalt ist dank dem Einsatz von JavaScript, CSS3 und HTML5 sehr hoch. Ein weiterer Vorteil sind die geringen Ladezeiten.

 

Responsive Webseite

Responsive Internetseiten werden für die Benutzung mit allen Endgeräten – also Laptop, PC, Smartphone, Tablet, etc. – optimiert. Jedem Besucher werden mehr oder weniger dieselben Inhalte gezeigt. Größter Vorteil für unsere Kunden ist, dass nur an einer Stelle Inhalte gepflegt und SEO-Maßnahmen durchgeführt werden müssen. Die Internetseite ist für alle Geräte über die gleiche URL abrufbar.

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie die Seite weiter verwenden, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Schließen X